Projektübersicht

Erneuerung des in die Jahre gekommenen Ton-Ofens für den Werkraum der Kleeblattgrundschule Markoldendorf

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Dassel, Grundschule, Kleeblattgrundschule, Markoldendorf, Tonofen
Finanzierungs­zeitraum: 03.12.2019 08:01 Uhr - 03.03.2020 08:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 2019/2020

Worum geht es in diesem Projekt?

In der Kleeblattgrundschule Markoldendorf haben wir seit vielen Jahren einen Brennofen für Ton, der im Werkunterricht sehr häufig verwendet wird. Für viele Kinder ist der Umgang mit Ton besonders geeignet, weil seine Bearbeitung ganz grundlegende motorische Fertigkeiten schult und herausfordert, die viele Kinder heute gar nicht mehr mit in die Schule bringen. Unsere Werklehrer haben ihre Methodik im Umgang mit Ton in den letzten Jahren Stück für Stück erweitert und ausgebaut. Die Kinder haben, im Gegensatz zu andere Unterrichtsfächern schnelle und greifbare Ergebnisse. Ergebnisse, die sie mit ihren eigenen Händen geformt haben. Darum ist für viele unserer Schülerinnen- und Schüler der Werkunterricht ein höchst beliebtes Fach, besonders die Einheiten in denen mit Ton gearbeitet wird. Auch in unseren freiwilligen AGs und im nachmittags Angebot unserer Ganztagsschule wird immer wieder mit Ton gearbeitet.
Leider ist unser Brennofen in die Jahre gekommen. Bei einem Brennvorgang muss eine altertümliche Bedienung stündlich überwacht und neu eingestellt werden. Um die erforderlichen hohen Gradzahlen für den Brennvorgang zu erreichen muss der Ofen 6-8 Stunden auf ca. 1000 Grad Celsius geheizt werden. Der Stromverbrauch ist immens und in Zeiten, in denen der Klimawandel unsere Gesellschaft beschäftigt nicht mit dem Ressourcen schonenden Umgang mit Energie zu vereinbaren, den wir unseren Kindern vorleben möchten.
Außerdem weckt der Ofen mit seiner überholten Technik immer mehr Sicherheitsbedenken. Es ist eine Frage der Zeit, wann der Betrieb aus Sicherheitsgründen nicht mehr möglich ist.

Aus eigenem Budget ist es der Schule nicht möglich einen neuen Ofen zu finanzieren. Darum hat unser Förderverein dieses Spendenprojekt gestartet, bei dem auch Sie uns helfen können weiterhin im Werkunterricht mit Ton zu arbeiten. Investieren Sie etwas in die kommenden Generationen und werden Sie Teil unseres Förderprojektes.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Erneuerung des Tonofens der Kleeblattgrundschule in Markoldendorf
Förderung der motorischen und künstlerischen Fähigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler (Klassenstufe 1 bis 4)

Schülerinnen und Schüler der Kleeblattgrundschule Markoldendorf
8 Schulklassen mit ca. 130 Schülern

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Ofen muss aus Sicherheitsgründen und aus energetischen Gründen dringend getauscht werden, da dieser nicht mehr effizient ist. Eine computergesteuerte Brennkurve ist nicht vorhanden bzw möglich.
Durch den Einsatz von Ton werden die motorischen Fähigkeiten unserer Kinder geschult und gefördert.

Der Förderverein setzt sich mit viel persönlichem Engagement immer wieder für neue Projekte ein, so konnte in diesem Jahr bereits eine Nestschaukel für den Schulhof übergeben werden. Leider übersteigt das erforderliche Budget für den Ton-/Brennofen unsere finanzielle Möglichkeit, sodass wir auf diesem Wege Unterstützer und Förderer für dieses Projekt suchen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu 100 % in das Ton-Ofenprojekt gesteckt.
Überschüssiges Geld wird für die Entsorgung des alten Ofens und für den Einkauf der erforderlichen Roh-Materialien sowie weiteres Zubehör (Ton, Einlegeböden etc.) verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

- Der Vorstand des Fördervereins der Kleeblattgrundschule Markoldendorf e.V.
- Das Lehrerkollegium der Kleeblattgrundschule Markoldendorf
- Die Schülerinnen und Schüler der Schule

Vielen Dank an unsere Foto/Filmmodels