Projektübersicht

Beschaffung eines Wassersaugers für die Beseitigung von Wasserschäden nach Starkregen/Unwettern.

Kategorie: soziales Engagement
Stichworte: Wassersauger, Unwetter, Hochwasser, Feuerwehr
Finanzierungs­zeitraum: 03.12.2018 09:26 Uhr - 03.03.2019 09:25 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Beschaffung eines Wassersauger, als ergänzende Ausstattung für die Feuerwehr Hohnstedt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Wassersauger wird nicht nur in Hohnstedt, sondern auch den umliegenden Ortschaften, immer dann zum Einsatz kommen, wenn Menschen durch Wasserschäden betroffen sind.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Es kann jeden treffen! Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass extreme Wetterlagen immer häufiger werden und in immer kürzeren Abständen auftreten. Selbst Haushalte, die noch nie von einer Überschwemmung betroffen waren, können plötzlich zum Opfer werden. Dann ist es wichtig, dass auch bei einer Vielzahl von Betroffenen, schnell das notwendige Gerät vorhanden ist, damit Schäden eingedämmt werden können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Feuerwehr Hohnstedt beschafft einen hochwertigen Wassersauger, der auch für harte Einsätze bei Unwettern, Starkregen und Hochwasserereignissen konzipiert ist.
Mit einer eingebauten Pumpe können größere Mengen Wasser abgepumpt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Freiwillige Feuerwehr in Hohnstedt hat derzeit über 150 Mitglieder. Neben einer sehr aktiven Kinder- und Jugendfeuerwehr, stehen 47 Kameradinnen und Kameraden in der Einsatzabteilung 24h am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr bereit um bei Notfällen in Hohnstedt und Umgebung zu helfen.